Donnerstag, 15. Dezember 2011

38 - Rezept

Ich habe mich nochmals in die Küche begeben und habe mich an Snickersplätzchen versucht. Meine Mama hat ähnliche auf einer Weihnachtsfeier probiert und mir direkt den Tipp gegeben. Ich stand zwar erst ohne Rezept da, aber es ist ja nicht so schwer einen einfachen Teig und Eischnee herzustellen und daher kam es recht schnell zu einem Ergebnis.


Für alle die es süß mögen, sind diese Plätzchen einfach perfekt. Und schön anzusehen sind sie obendrein. Ich habe den Teig übrigens nicht ausgestochen, weil ich das mit dem Ausrollen nie hinbekomme, und stattdessen eine dünne Wurst gerollt und hiervon Scheiben abgeschnitten. Hat auch prima geklappt.
Das Backen wurde noch schnell dokumentiert und in ein Rezept zusammengefasst. 


Viel Spaß beim Ausprobieren!

Keine Kommentare: