Dienstag, 31. Januar 2012

53 - goodbye january

Irgendwie schon komisch, dass der erste Monat schon vergangen ist. Ich finde immer, dass der Januar ein sehr unruhiger Monat ist. Es scheint, als müsse sich alles erst einfinden, auch wenn sich nichts geändert hat.
Für mich beginnt das Jahr also oft erst ab dem Februar so richtig und der Januar bleibt nur eine Art "Zwischenphase".
Wie auch immer, heute war es endlich so weit. Das erste Mal Training im Freien - mit Schnee, bei -10°C, aber es war schön. Ich mag das Gefühl heimzukommen und die Erschöpfung und Glück gleichzeitig zu fühlen.

Zuvor wurde noch ein wunderbarer Sonnenuntergang bestaunt (auch wenn die Sonne an sich nicht zu sehen war).


Seht ihr den Januar direkt als Neubeginn, oder braucht ihr auch immer ein wenig, um euch auf das neue Jahr einzustellen?

Kommentare:

Darleen Hope hat gesagt…

Also ich schreibe beim Datum bis mindestens Februar immer noch das alte Jahr ;)

Hübscher Blog übrigens! :)

Lg Darleen
http://past-the-milky-way.blogspot.com

Lusiana hat gesagt…

hey
toller blog
ich folge dich nun einmal
lust auf ggs folgen?;)
http://wilkommenimpuppenzimmer.blogspot.com/