Sonntag, 21. Juli 2013

Holunderblütensirup

Das Thermometer schießt in die Höhe. Die Sonne verwöhnt uns mit wohltuender Wärme. Ich liebe diese Tage. 
Ich versuche jede freie Minute draußen zu verbringen und mein Körper freut sich über all das Vitamin D, das ihm zur Verfügung gestellt wird. Manchmal streife ich durch die Wälder und lasse mich von dem satten Grün der Bäume beeindrucken. Oft liege ich auch einfach auf einer Wiese und lese ein Buch. Ich lausche den Vögeln oder höre Musik. Abends wird der Grill angeheizt und es gibt Steaks zu frischen Salaten. 
Ohja.. wir befinden uns mitten im Sommer und ich genieße jeden einzelnen Tag. 
So könnte es bleiben - daran könnte ich mich gewöhnen.


Allerdings muss man gerade an den warmen Tagen darauf achten, dass man genügend Flüssigkeit zu sich nimmt. Normalerweise trinke ich fast ausschließlich Mineralwasser oder ungesüßten Tee, aber im Sommer gibt es einfach nichts erfrischendes als eine frisch zubereitete Holunderblütenlimonade. 
Seit ich denken kann, freue ich mich immer auf den Moment, wenn die weißen Blüten an den Sträuchern endlich zu sehen sind und auch wenn diese Zeit nun schon vorbei ist und die Beeren sogar bereits heranreifen, möchte ich heute nochmals meine Liebe zu ihnen ausdrücken.


Wir machen fast jedes Jahr neuen Sirup und bei uns findet er immer wieder großen Anklang. Ein paar Tage schwebt dann der süßlich leichte Geruch durch das Haus und weckt die Vorfreude auf das baldige Getränk. Und eigentlich ist der Sirup auch, abgesehen von der langen Zeit, die er ziehen muss, schnell vorbereitet.
Diese Zeit lohnt sich allerdings auch, denn ich liebe es, wenn es in der Mittagssonne ein Glas Holunderblütensirup mit Wasser und Zitronensaft gibt und obenauf die Eiswürfel schwimmen. So lässt sich selbst der größte Hitzerekord aushalten!



Teilt jemand meine Begeisterung für die unscheinbaren Mini-Blüten?

Kommentare:

julié hat gesagt…

Ohja, Holunderblütensirup ist toll! :) Stellen meine Oma und meine Tante auch selber her und ich liebe das!

Babs Helferich hat gesagt…

hm schaut das gut aus :)
LG Babs

Fräulein Grinsekatze hat gesagt…

Hallo,

ganz vielen lieben Dank für deinen tollen Kommentar! Und warum habe ich deinen Blog nicht schon eher entdeckt?! Ahhh! =D Auf jeden Fall gefällt mir dein Blog sehr und du hast nun einen Leser mehr. Ich bin gespannt, was du als nächstes zeigen wirst. (:

LG Melanie

Katta hat gesagt…

Mhm <3 Lecker.

Allerliebste Grüße,
HOLYKATTA

charlotte hat gesagt…

Bisher mochte ich Holundersirup nicht so gerne, aber in Kombination mit Weißwein konnte er mich dann doch sehr begeistern :) Außerdem muss man ihn ja nicht so süß machen wie den gekauften, den man kennt.
Schön sehen die Blüten auf jeden Fall aus!

GLG Charlotte

freuleinmimi hat gesagt…

Holünderblütensirup gibt es bei uns auch ganz oft .... und mit allerlei anderen feinen Sachen kann man ihn noch ein bisschen Spezieller machen :-)
Liebgruss, mimi

Ronja hat gesagt…

Oh der sieht aber lecker aus :) Wir trinken zurzeit auch ziemlich viel Holundersirup, vorzugsweise im Hugo :)
Lg Ronja

Katta hat gesagt…

Hey,

der Film war super. Viel zu lachen!
Ich kann ihn weiterempfehlen (:

Liebe Grüße,
Katta.

Cindy hat gesagt…

sehr lecker :)
ich hab mir erst eine Flasche gekauft, aber selbst gemacht ist natürlich noch besser.

Svea hat gesagt…

Hallo :)

Danke für deinen tollen Kommentar ♥
Aber deine Fotos sind mindestens genauso schön!

Ja, ich bin auch schon total aufgeregt, naja, mal sehen wie das dann wird :D

Svea.

Ina hat gesagt…

hallo marlene :D du hast das reisetagebuch auf meinem blog gewonnen :D
nun brauche ich noch deine adresse und dannnnnn kanns losgehen mit dem planen der nächsten großen reise ;D

liebe grüße
ina

ina hat gesagt…

Und jetzt darfst du, wie ich, bei der Hitze Berlin erkunden :b Ich wünsche dir viel Spaß in der Hauptstadt! Schade, dass ich schon so verplant bin, sonst hätte ich vorgeschlagen, dass man sich auf ein Käffchen trifft :)

Liebst, ina

Miss Poupette hat gesagt…

Schöne Fotos ♡

Liebe Grüße, L. von Miss Poupette

Constanze hat gesagt…

Hast du das Rezept von dem Sirup?
Ich hab den bis jetzt nämlich immer nur bei REWE gesehen ;) Und selbst gemacht schmeckt er bestimmt besser :D

Detailliebe hat gesagt…

Vielen lieben Dank! :)

Ein schönes Wochenende wünsche ich dir,
Melanie

Little Polish hat gesagt…

Ich liebe Holunder :)
Letztes Jahr hab ich auch selber Sirup gemacht, es war echt köstlich! Und das selbstgemachte schmeckt einfach viel besser!
Bei mir läuft derzeit ein Gewinnspiel, schau doch mal vorbei!
Vielleicht hast du ja sogar lust mit zu machen :)
http://littlepolish.blogspot.de/2013/07/giveaway-100-posts-gewinnspiel.html
Liebste Grüße
Sassi

Tanja Nicole hat gesagt…

sieht sehr gut aus :)

Franzi hat gesagt…

Habe ich dieses Jahr auch schon gemacht, wurde aber sehr sehr sehr stark haha, da kriegt man fast einen Zuckerschock.
Lieben Gruß

whatmakes mehappy hat gesagt…

Mhmmm sieht das lecker aus, muss ich auch mal ausprobieren :-)

Toller Blog und super schöne Bilder. Hast eine Leserin mehr :-)

LG Steffi

Ines hat gesagt…

Oh man wie lieb von dir :)!
Aber ich seh das nicht ganz so wie du haha.
Liebste grüße ines ♥

Benlovesting hat gesagt…

Gorgeous photos!

ina hat gesagt…

Das nächste Mal dann bestimmt, wenn wir das ein bisschen eher planen! ;) Ich fände das auch super :)

Liebst, ina

Petite Saigon

a.Ura hat gesagt…

Danke! Es freut mich so sehr, dass das Büchlein gut ankommt. =) Ja da hast du recht. Und anstatt seine Erinnerungen irgendwo einstauben zu lassen sind sie dort gut geschützt.

Oh das klingt köstlich! Ich bin nie auf die Idee gekommen Holunderblütensirup mit frischer Limonade zu mixen. Danke für den Tipp! =)

Victoria Müller hat gesagt…

Ich habe mitgemacht beim "Lernt mich kennen" Blog-Spiel und ich habe dich getaggt, dort mit zu machen : ) Würde mich freuen, wenn du das auch machst. Regeln und Fragen findest du hier: http://pheuilleton.blogspot.com

Coco Colo hat gesagt…

Oh, das sieht super leckers und erfrischend aus :)
Ich mga Holunderblüten auch sehr gerne!!
Und super süß, wie du es in der Flasche verpackt hast!!
Dein Blog ist toll!

http://coco-colo.blogspot.de/

Christina. hat gesagt…

Ich bin eigentlich gar kein großer Holunder-Fan. Aber meine oma hat dieses Jahr wunderbar schmeckendes Gelee gemacht und sogar Holunderblütenschnaps - den man beispielsweise auch super dazu nutzen kann, um sich am Abend mal einen hugo zu mixen! Schmeckt einfach fantastisch!
Liebste Grüße!

Friesenmädchen hat gesagt…

lecker!