Samstag, 1. März 2014

Brokkoli-Pfanne

Heute gibt es ein Rezept für alle Nicht-Vegetarier, die hier mitlesen.

Falls meine Mama meinen Blog aufruft, wird sie sich wahrscheinlich Sorgen um meine Wohlbefinden machen.

Tatsächlich ist es nämlich so, dass ich meine Liebe zu Brokkoli erst langsam entdecken musste. Früher habe ich mich immer geweigert, wenn Mama ihn zubereitet hat.
Auch Nüsse zählten nicht unbedingt zu meinen Lieblingen, was das Essen betrifft.
Aber Geschmäcker ändern sich ja bekanntlich und in diesem Fall bin ich froh, dass sich meiner weiterentwickelt hat.

In diesem Sinne präsentiere ich euch heute eine Brokkoli-Pfanne mit Hähnchenbrust, Schwarzwälder Schinken und Walnusskernen.

 
 
Wäre ich ein guter Food-Fotograf, hätte ich die Pfanne vor dem Foto nochmals gesäubert und dann alles fein hineindrapiert... aber ich hatte Hunger.
 
Ich achte in letzter Zeit wieder vermehrt darauf, dass mein Abendessen einigermaßen gesund ist und einen hohen Anteil an Gemüse oder Salat aufweist. Gemeinsam mit einem Trainingsplan (der noch in Arbeit ist - dank des inneren Schweinehunds) möchte ich so den Kampf gegen die angesammelten Winterröllchen beginnen.
  
 
Ich musste unbedingt noch ein letztes Mal etwas mit Fleisch zubereiten, denn die Fastenzeit steht vor der Tür und da werde ich wieder konsequent auf Fleisch und Wurst verzichten.
In naher Zukunft wird es noch einen Beitrag zu meinen weiteren Vorsätzen geben und bis es soweit ist, lasse ich es mir nochmals schmecken.

Kommentare:

yase hat gesagt…

Als kochende Mama gefällt mir dein Hinweis, dass du Gemüse such nicht sonderlich mochtest, sehr. Da besteht also noch Hoffnung.... ;)
Herzlichst
yase

Lisa Marie hat gesagt…

Mhhh das sieht wirklich sehr sehr lecker aus! :)

heerzii hat gesagt…

Boah sieht das lecker aus! Ich glaube jetzt weiß ich was es heute Abend zu essen gibt.. :)
Liebeb Grüße von Alia
http://la-chouetteee.blogspot.de/

Lady-Pa hat gesagt…

ich esse brokkoli auch ganz gerne obwohl ich es als kind gehasst habe :D

Lady-Pa

Diana hat gesagt…

Ohh, das sieht total lecker aus! Muss ich unbedingt nachkochen, ich mag Brokkoli total gerne, bin nur immer zu unkreativ, ihn anders zu essen als blank und gekocht! :D Werde das Fleisch wohl einfach durch Tofu ersetzen... :)

Liebe Grüße,
Diana von STILGETREU

Kathy hat gesagt…

Das sieht sehr lecker aus!!

Lissa hat gesagt…

danke für deinen Kommentar! :)
das essen sieht echt super lecker aus..
ich werde dir mal folgen!

liebste grüße <3